• Spezial

Der MPA4 –
von technischen Meilensteinen inspiriert

Der MPA4 ist in 20 Jahren LohrSchalung® die neuste Generation der LohrRinganker- und LohrRingbalkenschalung. Bei der aufwändigen Entwicklung des MPA4 haben sich die Erfinder der LohrSchalung® von bewährten und hochmodernen Techniken inspirieren lassen:

  • Das filigrane und dennoch stabile Fachwerk des Eiffelturms.
  • Hochfester Werkstoff aus dem Automobilbau.
  • Produktionsqualität der Airbag-Fertigung.
  • Klebetechniken aus dem Flugzeugbau.

 

Der MPA4 kombiniert praktische Vorteile bei der Montage mit den Anforderungen gültiger Normen.

Der MPA4 ist ein Quantensprung

Erstmals ist die Verbindungstraverse der MPA-Serie aus glasfaserverstärktem Kunststoff gefertigt.
Dieser hochfeste, moderne Werkstoff vereint höchste Festigkeit und Stabilität mit freier Formbarkeit.

Technische Daten

  • Elementlänge:
    2,38 m

  • Dämmstoff: 
    35, 50, 60, 80, 100 oder 120 mm aus Styrodur® nach DIN EN 13164 gewaffelte Oberfläche; stirnseitig Nut- und Federverbindung

  • Plattenmaterial:
    10 mm „mineralisch geb. Flachpressplatte“

  • Verlegeuntergrund: 
    alle Mauerwerksarten, Holz, Beton, Stahl (bei Verlegung auf Stahl Spezialkleber nötig!)

  • Verlegezeit: 
    1 Person benötigt 3-6 Min/m

  • Schaumbedarf*:
    1 Dose / ca. 15 m

    Wir empfehlen den extra abgestimmten original LohrElement-Spezial-PU-Schaum, der als Systemkomponente besonders ergiebig ist und eine hohe Klebekraft besitzt.

Infofilm - MPA4