• Spezial

Verlorene U-Schalung

Vorteil:
Verrottungsfreie Kunststoffleisten, einfaches Handling auf der Baustelle, erhebliche Zeitersparnis 

Hinweise:
Eventuell notwendige obere Abspannung vor dem Betonieren eigenverantwortlich prüfen. Empfehlenswert ist eine obere Abspannung ab 200 mm Schenkelhöhe. Wir empfehlen als Abspannung unsere Vario-Schalklammer (siehe Zubehör).

Wenn die Platten verputzt werden, sind die Richtlinien der jeweiligen Putzhersteller zu beachten. Bei deren Anwendung sind dauerhafte Putzausführungen sichergestellt. Für Spachtelputz von 2 – 4 mm ist die Schalung nicht zu empfehlen.

Eine Übertragung von Lasten über die horizontalen Platte der U-Schalung darf nicht erfolgen. Diese sind vor dem Betonieren im Bereich der Wände abzutrennen. Sie dürfen nur in den lichten Weiten der Stürze verbleiben.

 

Technische Daten

  • Die Schenkel bestehen aus ca. 10 mm starken mineralisch gebundenen Flachpressplatten.
  • Brandschutzklasse B1 DIN 4102.
  • Eckverstärkung durch Kunststoffleiste.
  • Elementverbinder sind im Lieferumfang enthalten.